Pädagogische Angebote

Unsere...

...Coaches

Einmal im Monat triffst Du Dich ab Klasse 5 mit Deinem persönlichen Coach, der mit Dir Deine individuellen Lernfortschritte bespricht: Wo läuft es gut? Wo brauchst Du Unterstützung oder eine Extra-Challenge? Im Coaching arbeiten wir stärken- und lösungsorientiert. Das bedeutet: Gemeinsam mit Deinem Coach erarbeitest Du individuelle Lösungen, die für Dich und Deine aktuelle Situation passen und zu dem gewünschten schulischen Erfolg führen. So lernst Du Schritt für Schritt, Probleme und Herausforderungen selbstständig zu analysieren und zu lösen. Denn Du weißt ja, unser Motto lautet: Werde zu Deiner besten Version!

...Vertrauens­lehrer*innen

Falls Du einmal Probleme mit einer Lehrkraft hast und Du Dich nicht traust, die Sache anzusprechen, dann kannst Du Dich an unsere Vertrauenslehrer*innen wenden. Sie hören Dir zu und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. Erfahrungsgemäß lassen sich die meisten Probleme in einem kurzen Gespräch klären. Unsere Vertrauenslehrer*innen beraten auch unsere SMV.

...Schulsozial­arbei­terin

Ok, manchmal gibt es Dinge, die will man nicht einmal mit seinen Lehrer*innen besprechen. In diesen Fällen machst Du am besten einen Termin mit Romy Gruner aus. Unsere Schulsozialarbeiterin nimmt sich Zeit für Dich und setzt sich für Dich ein, wenn es in der Schule oder zuhause mal brenzlig wird. Kraft Ihres Amtes ist sie zum Schweigen verpflichtet - oder anders ausgedrückt: Sie schweigt wie ein Grab, wenn Du das möchtest! Außerdem leitet Frau Gruner gemeinsam mit den Klassenlehrkräften unser Training für Soziale Kompetenz (SOKO), das in Klasse 5 und 6 wöchentlich stattfindet. Aber nicht nur persönliche Gespräche und erlebnispädagogische Angebote sind Frau Gruners Spezialgebiet. In Deiner Mittagspause kannst Du sie mit Deinen Schulkamerad*innen im Schülertreff besuchen kommen, eine Runde Billard oder Kicker spielen, auf bequemen Sofas chillen oder einfach nur quatschen.

...Berufseinstiegs­begleiter*innen

Bewerbungen schreiben, Vorstellungsgespräche meistern, Assessments erfolgreich überstehen... Der Schritt in den Beruf ist ganz schön schwierig. Aber unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen vom Kolping Bildungswerk unterstützen Dich dabei: Sie helfen Dir bei der Suche von Praktikums- und Ausbildungsplätzen, bringen Dir bei, wie man sich bewirbt und haben immer ein offenes Ohr für Deine Fragen.

...Schulsani­täter*innen

Bist Du ein hilfsbereiter Mensch und übernimmst gerne Verantwortung für andere? Dann bist Du bei unserem Schulsanitätsdienst in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz goldrichtig! Nach einem Intensivkurs für Erste Hilfe beim DRK Münzesheim erhältst Du von der Leiterin unseres Sanitätsdienstes Tina Dürr im Rahmen unserer Sani-AG wöchentliche Inputs und fachgerechte Anleitung in der Erstversorgung kleinerer Verletzungen. Als "Schul-Sani" ist es Dein Job, Dich in den Pausen sowie bei schulischen Turnieren und Events um leichte Verletzungen Deiner Mitschüler*innen zu kümmern, zu trösten oder wenn nötig weitere Hilfe zu rufen.

...Sport­mentor*innen

Du bist nicht nur eine gute Sportlerin oder ein guter Sportler, sondern hast auch Lust, bei der Organisation und Durchführung von Sportevents mitzuwirken? Dann ist unser Sport­men­tor*innen-Programm ab Klasse 7 genau das Richtige für Dich. Nach Deiner mehrtägigen Ausbildung auf der Sportschule Schöneck in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Karlsruhe hast Du die Möglichkeit, unsere Sportkoordinator*innen bei "Bretten schwimmt 1504", beim "City Cup", beim "Fit4Future Day", bei den Bundesjugendspielen und bei unseren zahlreichen Sportturnieren zu unterstützen. Außerdem betreuen die Sport­men­tor*innen die "Bewegte Pause" unserer Primarstufe.

...Schüler­mentor*innen

Bist Du neu an unserer Schule? Dann erhältst Du in den ersten Wochen eine*n Schülermentor*in, die bzw. der Dich begleitet und Dir alles erklärt, was Du wissen musst. Außerdem übernehmen unsere Drittklässler*innen traditionell das Patenamt für unsere Erstklässler*innen, und unsere Siebtklässler*innen betreuen unsere neuen Fünfer. Hinzu kommen die zahlreichen Events und Aktionen, die von Schüler*innen für Schüler*innen organisiert werden. Du siehst: Wir an der Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule heißen nicht nur so - wir sind eine Gemeinschaft. Deshalb unterstützen wir einander, wo immer es geht.

...Jugend­begleiter*innen

Unsere Jugendbegleiter*innen stehen Dir beim Arbeiten in unseren Lernateliers zur Verfügung, wenn Du eine Frage hast oder mal nicht weiterkommst. Sie hören Dich auch mal Vokabeln ab oder üben mit Dir das Einmaleins. Außerdem begleiten sie unsere Schulklassen auf Lerngängen und unterstützen unsere Lehrkräfte bei größeren Projekten.

...Erzieher*innen

Wir wollen, dass Du Dich bei uns gut aufgehoben fühlst. Deshalb werden unsere Ersten Klassen nicht nur durch unsere Klassenlehrer*innen, sondern zusätzlich durch ein Team erfahrener Erzieher*innen begleitet. Neben ihren allgemeinen Aufgaben der Organisation und Klassenführung nehmen sie sich ganz viel Zeit für Dich und Deine Fragen.

...Betreuer*innen
der Stadt Bretten

Der reguläre Unterricht unserer Primarstufe beginnt um 7:30 und endet um 12:45 Uhr. Wenn Deine Eltern arbeiten und Du vor oder nach der Schule eine Betreuung benötigst, dann bist Du bei unseren Betreuer*innen bestens aufgehoben. Auf der Homepage der Stadt Bretten findest Du weitere Informationen.

...Mittags­betreuung in der
ARCHE e.V. Bretten

Eine Alternative zu der Mittagsbetreuung der Stadt Bretten sind die Betreuungsangebote der ARCHE e.V. Unsere Primarlehrkräfte geben Dir und Deinen Eltern gerne genaue Informationen. Oder schau doch einfach mal auf der Homepage der ARCHE e.V. nach.

...FSJler*innen

Jedes Jahr bieten wir jungen Männern und Frauen die Gelegenheit, sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) mit pädagogischen Aufgaben vertraut zu machen. Du begegnest ihnen als Betreuer*innen in unseren Lernateliers und in der Kernzeitbetreuung. Oder vielleicht hast Du ja Lust, unsere FSJler*innen in unserem Schülercafé zu einer Partie Schach oder Monopoly herauszufordern? Darüber hinaus zählen auch die Durchführung von AGs und Verwaltungsaufgaben zu den vielfältigen Tätigkeiten eines FSJ an der Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule.

...Lesepat*innen

Wir an der Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule haben das Glück, nicht nur ein hochmotiviertes Team aus pädagogischen Fachkräften an unserer Schule zu haben. Auch die Eltern unserer Schüler*innen tun alles dafür, dass Du bei uns bestmöglich unterstützt und gefördert wirst. So haben wir an unserer Schule Mamas und Papas, die sich bereit erklärt haben, jede Woche als Lesepat*innen an unsere Schule zu kommen. Sie helfen Dir zunächst dabei, lesen zu lernen. Später unterstützen sie Dich dabei, Deine Lesekompetenz und Dein Textverständnis zu perfektionieren.

...Sprach­förder-Team

Du wohnst noch nicht lange in Deutschland und möchtest Deine Deutschkenntnisse perfektionieren? Dann ist das Sprachförderangebot von Kulterbunt e.V. genau das Richtige für Dich. Vereinbare gleich mal einen Termin mit dem Sprachförderbüro (Telefon: 0178/8683745) zu einem persönlichen Beratungsgespräch. Nähere Infos zu kulterbunt e.V. findest Du hier.